Unfallversicherung Vergleich & Rechner

Schnell kann ein Unfall mit schweren gesundheitlichen Folgen einhergehen. Nicht selten führen sie dabei auch zu finanziellen Belastungen für die Betroffenen.

Durch die gesetzliche Unfallversicherung werden lediglich Unfallfolgen versichert, die im Zuge der beruflichen Tätigkeit entstanden sind.

Statistisch geschehen die meisten Unfälle jedoch in der eigenen Freizeit, sodass der Abschluss einer privaten Unfallversicherung unabdingbar ist. Die private Unfallversicherung ist eine freiwillige Versicherung, die vor finanziellen Belastungen infolge von Unfällen schützt.

Sie deckt grundsätzlich sämtliche Unfälle ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Unfälle im privaten oder beruflichen Bereich geschehen. Die private Unfallversicherung kann mit Blick auf die Leistungen auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden. (Bild: © Jan Schumann – Fotolia.com)

Unfallversicherung Vergleichsrechner



Anzeige: