Vom 01. Februar 2014

Umfrage: Banken rechnen mit einer Lockerung der Kredit-Standards

Umfrage: Banken rechnen mit einer Lockerung der Kredit-Standards © Jorma Bork / pixelio.de

Wer in diesen Tagen plant, für eine größere Anschaffung oder auch den Bau eines Eigenheims einen Kredit aufzunehmen, hat bessere Chancen als noch vor einem halben Jahr. Das geht aus der aktuellen Umfrage „Bank Lending Survey“ der Europäischen Zentralbank (EZB) hervor, laut der die europäischen Banken ihre Vergabestandards für Kredite im letzten Quartal des vergangenen Jahres leicht gelockert haben.

Bessere Chancen haben vor allem Privatpersonen und kleinere Unternehmen, die etwa in Deutschland einen Kredit benötigen. Dagegen hat sich in den Krisenländern wie Spanien oder Griechenland wenig getan. Dort ist es sowohl für Verbraucher als auch für kleine und mittelständische Unternehmen unverändert schwierig, an Geld von der Bank zu kommen.

Allgemein erwarten die insgesamt 133 von der EZB befragten Banken, dass sich die Vergaberichtlinien im erste Quartal des laufenden Jahres weiter lockern. Ein Grund dafür könnte mit speziellem Blick auf Deutschland sein, dass sich die Nachfrage in den einzelnen Bereichen zuungunsten der Banken entwickelt hat.

So ist die Zahl der kreditsuchenden großen und mittelständischen Unternehmen zurückgegangen und auch im privaten Sektor mehr oder weniger auf dem gleichen Niveau geblieben. Um vor allem die Wohnungsbau- und Konsumentenkrediten im privaten Sektor wieder anzukurbeln, scheinen die Banken nun Lockerungen vornehmen zu wollen.

Anzeige: